Print Friendly, PDF & Email

Pensionskasse AR / Nachhaltigkeit

Verantwortungsbewusstes Investieren

Der Anlageausschuss und die Verwaltungskommission haben sich im 2019 intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit befasst. Die Verwaltungskommission hat an der Sitzung vom
11. September 2019 das neue Leitbild genehmigt, welches die Grundsätze der Pensions- kasse AR für eine nachhaltige Pensionskasse und Anlagepolitik formuliert. Die Pensions- kasse AR berücksichtigt bei ihrer Anlagetätigkeit neben ökonomischen auch soziale, ökologische und Governance-Aspekte.

Klimarating „ORANGE“ durch die Klima-Allianz Schweiz

  • Mit ihren Grundsätzen zur Nachhaltigkeit, ihren ersten Schritten bei der Dekarboni- sierung der Obligationen und im Green Impact Investing in erneuerbare Energien, sowie mit ihrem begonnenen Engagement, das auch das Feld der fossilen Energien ein- schliesst, hat die PKAR einen guten Anfang gemacht.
  • Mit ihren konkret umrissenen Absichten, bei drei Viertel der Auslandaktien auf einen Fonds umzustellen, der nach dem „Best-in-Class“ Ansatz (Selektion der besten Unternehmen pro Industriesektor) konstruiert ist, sowie die Anteile des bereits eingeführten bestmöglich nachhaltigen Fonds bei den Obligationen Ausland weiter zu erhöhen, ist die PKAR auf dem richtigen Weg zu einem Paris-kompatiblen Pfad zur Dekarbonisierung des Portfolios.
  • Sobald fundierte ESG- und CO2-Daten vorliegen – oder nachvollziehbare CO2-Schätzwerte – die eine substanzielle, bereits getätigte Paris-kompatible Reduktion der Wertschriftenportfolien aufzeigen oder ableiten lassen, und ein Dekarbonisierungspfad in Linie mit dem 1,5°C-Ziel des Pariser Abkommens gemäss den Klima-Allianz-Kriterien erkennbar ist, wird die Klima-Allianz die Einstufung auf GRÜN wechseln.

Vollständiger Bericht Klima-Allianz Schweiz


Nachhaltigkeitsgrundsätze Pensionskasse AR

1. Die Pensionskasse AR beteiligt sich am Dialog mit Unternehmen, mit dem Ziel, diese zu den Themen der Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und deren Verhalten zu verbessern. Die Pensionskasse AR hat sich dafür dem Ethos Engagement Pool Schweiz und International angeschlossen und nimmt unter anderem an der Kollektiv-Engagement Initiative Climate Action 100+ teil.

2. Die Pensionskasse AR übt ihre Stimm- und Aktionärsrechte aktiv aus.

3. Die Pensionskasse AR berücksichtigt bei der Auswahl von Vermögensverwaltern deren Umgang mit Nachhaltigkeit.

4. Die Pensionskasse AR berücksichtigt das nachhaltige Anlageuniversum und schliesst nach Möglichkeit Investitionen in kontroverse Waffen aus.

5. Die Pensionskasse AR fokussiert sich auf moderne Energiekonzepte und ökologische Prinzipien beim Auf- und Ausbau sowie der Erneuerung ihres Liegenschaftenportfolios.

6. Die Pensionskasse AR überprüft ihre Anlagen bezüglich der Konformität mit anerkannten Nachhaltigkeitsstandards periodisch.